Bewerbungstraining


Unser Ziel ist es, Ihnen im Bewerbungsprozess zu helfen, weniger Absagen und mehr Einladungen bei Ihren Bewerbungen zu erhalten.

Zielgruppe

Erwerbsfähige Hilfebedürftige, junge und ältere Arbeitsuchende im ALG-II-Bezug mit keinen oder geringen PC-Kenntnissen

Lehrgangsziel

In diesem Bewerbungstraining lernen die Teilnehmer/innen, ihre Stärken und Schwächen sowie eventuell vorhandene Vermittlungshemmnisse zu analysieren. Durch Eigenbemühungen der Teilnehmer sollen auch die Beschäftigungsalternativen entwickelt werden.

Inhalt: Bewerbungsstrategie

  • Aktuelle Informationen zum Arbeitsmarkt
  • Möglichkeiten der Stellenrecherche
  • Annoncenanalyse (Profil des gesuchten Mitarbeiters mit den geforderten Voraussetzungen erkennen)
  • Anforderungen des Arbeitgebers konkretisieren
  • Kenntnisse und Fähigkeiten erkennen und darstellen

Erhebung der persönlichen und berufsrelevanten Daten

  • Stärken und Schwächenanalyse
  • Feststellung der Eignung und Neigung (psychische/physische Belastbarkeit, Fähigkeiten, zeitliche Flexibilität)
  • Erstellen eines individuellen Bewerberprofils

Aktivierung und Orientierung

  • Entwicklung von Selbstvermarktungsstrategien
  • Erarbeiten realistischer beruflicher Perspektiven
  • Reflexion und Aufarbeitung bisheriger Bewerbungsaktivitäten
  • Eigenbemühungen und Regeln der Verfügbarkeit
  • Individuelle Betreuung während der Bewerbungsphase

Inhalt: Bewerbungsmappe

Erstellung von Bewerbungsunterlagen am PC:

  • Lebenslauf (Inhalte, Gliederung, Umgang mit Lücken)
  • Struktur und Analyse des Anschreibens aus Sicht des Personalers (Bewerberprofil, Persönlichkeitsbild, Wortwahl)
  • Aufbau der Bewerbungsmappe und Vermittlung der aktuellen Standards für schriftliche Bewerbungsunterlagen inkl. Bewerbungen per Internet
  • Anlage (Auswahl der Zeugnisse und Bescheinigungen)
  • die häufigsten Bewerbungsfehler – und wie man diese vermeidet
  • jeder Teilnehmer erstellt aktuelle und vollständige Bewerbungsunterlagen

Arbeitszeugnisanalyse

Wie gut ist Ihr Arbeitszeugnis wirklich?

 Kontakt:

Ansprechpartner: Alexander Korolev

Telefon: 0821-509 93 25