Religion



Damals Sklaven – jetzt frei

Jede Woche mit Einzug des Schabbat und an jedem Feiertag, wenn die Lichter der Kerzen sich sanft in unseren Seelen widerspiegeln, konstatieren wir regelmäßig zwei absolut fundamentale Wahrheiten unserer Existenz: dass G’tt der Schöpfer aller Dinge ist und, implizit, dass wir ein bestimmender Teil dieser Schöpfung sind, verpflichtet zu Dankbarkeit und Verantwortung. Weiter erinnern wir …

~

Integrationsbüro informiert

Erklärung zum sogenannten “Beschneidungsurteil”
auf Einladung des Integrationsbeirats der Stadt Augsburg sind am 5. Juli 2012 im Zeughaus 31 Mitglieder der jüdischen und der muslimischen Gemeinden aus Augsburg und der Umgebung zusammengekommen. Bei der Veranstaltung haben sich die Teilnehmer über die sachlichen und rechtlichen Grundlagen des Urteils des Kölner Landgerichts zur Beschneidung nach religiösem Ritus informiert …

~

Informationen des Gemeinderabbiners

Das Judentum hat den besonderen Charakterzug, dass es nachdrücklich die Interessen der Schwachen und Unterprivilegierten der Gesellschaft vertritt. Die Tora ist voller Gesetze, welche die Armen, Witwen, Waisen sowie die Fremden schützt und für sie einen würdevollen Lebensunterhalt garantiert. In der gleichen Richtung geht, dass wir uns um die Verstorbenen sowie die Trauernden kümmern und …

~
September 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Hier finden Sie die aktuellen Veranstaltungen und G'ttesdienste (mit den Zeiten in Klammern):