Помощь пожилым людям


Seit 2005 arbeitet bei der Gemeinde ein Seniorenbetreuungszentrum.

Das Hauptziel ist es, unseren alten, kranken und behinderten Gemeindemitgliedern und deren Angehörigen, die besondere Fürsorge und Unterstützung benötigen, praktische Hilfe im Alltag zu geben.

In der Praxis bedeutet dies, dass unsere Seniorenbetreuerinnen, die ehrenamtlich und im Rahmen der Bundesfreiwilligendienst tätig sind, unter Anleitung einer fest angestellten Mitarbeiterin alle Hilfesuchenden mit konkreten Hilfen bei der Lösung alltäglicher Probleme in allen sozialen Angelegenheiten mit Rat und Tat zur Seite stehen durch:

  • Begleitung zu Arzt- und Behördenterminen
  • Besuche der Senioren in Krankenhäusern und Altenheimen (sind sehr wichtig, um eine Isolation der Betroffenen zu vermeiden)
  • Begleitung  zu Krankenkassen, Stadtwerke, Wohnungsfirmen e.t.c.
  • Korrespondenzbearbeitung

Das Seniorenbetreuungszentrum koordiniert seine Aktivitäten und kooperiert mit:

  • Seniorenbeirat der Stadt Augsburg
  • Integrationszentrum Stadt Augsburg
  • Altenhilfe und Sozialplanung der Stadt Augsburg
  • Kompetenznetz Demenz
  • Interkulturelles Netz Altenhilfe
  • ZWST

Unser Team hilft nicht nur Mitgliedern der IKG, sondern auch deren Verwandten und, wenn es notwendig ist, Spätaussiedlern und anderen russischsprachigen Personen.

Wir widmen uns mit Freude und Einsatzbereitschaft unserer Tätigkeit und sind immer gerne bereit all denjenigen zu helfen, die unserer Unterstützung bedürfen.