Zurück zur Startseite

Pesach


Moses
Moses

15. – 22. Nisan /Im Jahre 2017 – von 11.  bis 18. April/

Das Pessachfest erinnert an den Auszug Israels aus Ägypten, der in der Bibel (2MO 5-15) beschrieben wird. Das Fest erinnert an das Ende einer Zeit der Versklavung und den Beginn einer neuen Zeit in der Wüste auf dem Weg zum Sinai, um Gottes Gebote zu empfangen. Während der sieben – für orthodoxe Juden außerhalb Israels acht Tage – dieses Festes isst man keine Lebensmittel, aus denen man Sauerteig herstellen könnte. Am Abend beginnt die Zählung der Tage der Omer Zeit.